Lichtdurchflutetes Flachdachhaus

flachdachhaus-1In der Nähe des Luganer Sees ist ein Wohnhaus entstanden, das die Vorliebe der Bauherren für Licht, Offenheit und Natur perfekt widerspiegelt. Jetzt können die Bewohner einen traumhaften Bergblick genießen, auf das Licht und die Wärme der Sonne vertrauen oder im chemiefreien Naturpool baden.

Der Bauherr, der zugleich Architekt ist, wollte endlich mit seiner Lebensgefährtin und ihrer Tochter zusammenziehen. Glück, dass der begeisterte Wanderer bei einem seiner ausgiebigen Rundgänge mit seinem Hund Furi ein perfekt gelegenes und unbebautes Grundstück in Magliaso entdeckte. Auf Nachfrage bringt der Hausbesitzer die Vorzüge des Anwesens wie folgt auf den Punkt: „Man blickt auf die schneebedeckten Gipfel der Alpen, während der Blick vom Garten über saftig grüne Palmen schweifen kann. Außerdem sind wir in wenigen Gehminuten am wunderschönen Luganer See“.

Nachdem der Standort des neuen Wohlfühlrefugiums klar war, musste das Bauvorhaben im Detail geplant werden. Dabei wurde sofort deutlich, dass die Zusammenarbeit zwischen Fertighausanbieter und Architekt zu einem überzeugenden Ergebnis führen würde. Ausgehend von der Möglichkeit, drei Geschosse bauen zu können, entschied sich die Familie, zwei Wohngeschosse einzuplanen und darüber einen Fitnessbereich mit Außenterrasse einzurichten, die zugleich eine Wohnraumerweiterung mit einem tollen Fernblick darstellt.

flachdachhaus-3Bereits kurze Zeit später entstand ein außergewöhnliches Flachdachhaus, das gekonnt die Kraft der Sonne für Licht und Wärme ausnutzt. Da die gesamte Südfassade auf drei Stockwerken verglast ist, kann durch den großen Dach- und Balkonvorsprung die hoch stehende Sonne nicht auf das Glas treffen. Im Winter hingegen dringt die Wärme der Sonne durch den niedrigen Sonnenstand tief in die Räume ein und bildet so einen maßgebenden Teil des Heizkonzepts. Ein schöner optischer Effekt sind auch die Kringel, die an der Zimmerdecke in der Mittagszeit durch die Spiegelung der Sonnenstrahlen in der Wasseroberfläche des Naturpools direkt vor dem Wohnzimmer entstehen.

flachdachhaus-2Die lichtdurchfluteten Räume und der direkte Kontakt zur Natur durch die großen Schiebeelemente aus bodentiefem Glas werden durch den Naturpool im Garten perfekt erweitert. Dabei lieben es die Bewohner, im Sommer ihre Füße im Wasser abzukühlen oder im Liegestuhl am Pool  den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Besonders stolz ist der Bauherr auf die selbst entworfene und gebaute Kaminverkleidung mit Lehmbauplatten und Lehmverputz, mit den Maßen und Verhältnissen gemäß dem Goldenen Schnitt von Le Corbusier. Ein weiteres Highlight stellt das Gäste-WC dar, denn hier befindet sich neben den ortsüblichen Standards auch eine Hundedusche für den Familienliebling Furi. Verständlich, denn letzten Sommer ist der Vierbeiner mit seinem Herrchen in elf Tagen von seinem damaligen Wohnort im Tessin nach Zürich gewandert – das sind stolze 350 km zu Fuß.

Wie es sich für ein individualisiertes Fertighaus gehört, wurde das Bauvorhaben in atemberaubender Geschwindigkeit umgesetzt. Dazu erzählt uns der Architekt eine Anekdote: „Die direkten Nachbarn berichteten uns, dass sie nach zwei Wochen Abwesenheit am Morgen das Fenster öffneten – und da stand ein neues dreigeschossiges Haus. Wir erinnern uns gerne an den Moment, weil wir hörten, wie die Dame ihren Ehemann rief, mit den Worten: Das gibt es doch nicht … Komm, schau dir das an … Da steht plötzlich ein Haus!

Mehr Informationen unter:
www.huf-haus.com

Stromkosten senken

Das könnte Ihnen auch gefallen...