Tradition mit Zukunft

Bullerjan
Kaminöfen mit neuester Technik sind zeitgemäßer denn je. Das ofenModell Bullerjan B² ist ökologisches vorbild und innovativer vorreiter.

Lange Zeit diente ein Kaminofen allein zum Heizen, ohne dass man sich über sein Äußeres oder die Folgen für die Umwelt Gedanken machte. Im Gegensatz zu früher ist der umwelttechnische Anspruch an diese alternative Wärmequelle heute notwendigerweise sehr hoch.

Die Marke Bullerjan hat sich Umweltverträglichkeit und damit die tatsächliche Emissionsminderung von Kaminöfen zum vordersten Ziel gesetzt und investiert intensiv in Forschung und Entwicklung, um ihre Produkte auch nach über 30 erfolgreichen Jahren am Markt stetig weiterzuentwickeln.

Ökologie
Der Bullerjan B² ist mit der Kombination seiner extrem niedrigen CO- und Feinstaubwerte in Sachen Umweltverträglichkeit zurzeit branchenweit wegweisend. Er unterschreitet die ab 2015 in Deutschland geforderten Feinstaubgrenzwerte um bis zu 88 Prozent und die dann geforderten CO-Werte sogar um bis zu 96 Prozent. Diese Werte sowie sein Wirkungsgrad von 81 Prozent machen ihn zu einem äußerst effektiven und umweltfreundlichen Kaminofen. Der B² arbeitet mit einer ausgeklügelten Brennraumsymmetrie, mit aufgesetzter Nachbrennkammer und einer mehrstufigen Verbrennungsluftzufuhr. Alles ist optimal auf die Verbrennung mit dem eingebauten ChimCat-Katalyator abgestimmt.

Funktionsdesign

Die äußere Form des B² folgt, wie jeder Bullerjan Warmluftofen, streng den technischen Anforderungen seiner Funktion. Hieraus ergibt sich seine schlanke, hohe Form mit großer, doppelt verglaster Sichtscheibe. Die relativ geringen Maße der Grundfläche, in Verbindung mit den geringen Abstandsforderungen zu brennbaren Materialien, macht ihn auch in kleineren Räumen ideal einsetzbar.

Auszeichnung
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), welche unter anderem den Einsatz von ChimCat-Katalysatoren in Scheitholzkaminen gefördert hat, bezeichnet den ChimCat in ihrem Januar Newsletter als die „gegenwärtig leistungsfähigste Sekundärmaßnahme zur Emissionsminderung bei Scheitholzöfen“. Die DBU beschreibt darüber hinaus den B² als so sauber, dass er sogar die strengen Emissionsanforderungen des Umweltzeichens „Blauer Engel“ unterschreitet. Letzteres wird allerdings aufgrund der kontrollierten Brennstoffbestückung nur für Pellet-öfen vergeben.

Qualität
Der B² wird nach höchsten Qualitätsstandards in Deutschland gefertigt und bietet die Verlässlichkeit, Lebensdauer und Sicherheit, die man von einer modernen Feuerstelle in seinem Zuhause erwarten sollte.

Der B² wird ausschließlich und exklusiv von kompetenten Fachhandelspartnern bzw. online über www.bullerjan.com vertrieben.

Kontakt:
Bullerjan GmbH • Neuwarmbüchener Straße 2 • 30916 Isernhagen
Tel.: 05136 – 97 75-0 • Fax.: 05136 – 97 75-10 • E-Mail: info@bullerjan.com • www.bullerjan.com

Stromkosten senken

Das könnte Ihnen auch gefallen...