Rolf Disch

Rolf Disch kommt in unsere Hall of Fame, weil…

… weil niemand das Lob „Ökoarchitekt“ mehr verdient hat als der Professor aus Freiburg … er gegen den leichtfertigen Umgang mit Öl, Gas, Kohle und Uran versucht, die unbegrenzt verfügbare Energie der Sonne aufzubieten … er schon in den Siebzigerjahren erfolgreich gegen Kernkraftwerke kämpfte … er zunächst Solarautos entwarf, bevor er sich entschied, Sonnenhäuser zu bauen … er in Freiburg die größte Solarsiedlung der Welt gebaut hat … er die Fußballer des SC Freiburg mit Wasser aus einer Solaranlage duschen lässt … er sich zum Ziel gesetzt hat, Plus-Energie-Häuser populär zu machen, also Häuser, die mehr Energie erzeugen, als seine Bewohner verbrauchen und er nicht nur davon träumt, sondern bereits 50 dieser Häuser auch verkauft hat … sein eigenes Haus, das „Heliotrop“ fünfmal so viel Strom ans öffentliche Netz abgibt, wie in ihm verbraucht wird.

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.