greenhome

0

greenhome des Monats 04_11

Dieses Haus in München ist ein architektonisches Unikat – und das soll auch so bleiben. Die Planer vom flow.studio möchten ihren Kunden nämlich immer individuelle Architektenhäuser zum Festpreis anbieten

0

Pen Hadow

Pen Hadow kommt in unsere hall of fame, weil … er als erster Mensch überhaupt alleine und ohne Versorgungsnachschub von Kanada zum Norpol aufgebrochen ist – auf Skiern, zu Fuß und im Eiswasser schwimmend

0

Ich nehm mehr Lehm

Lehm sieht gut aus, ist vielfältig und gesund – so weit die schöne Theorie. Aber wie lässt sich der Werkstoff verarbeiten und kommt man als Laie damit zurecht?

0

Alt und Neu

Aufsehenerregendes aus vermeintlichen Abfällen schaffen, das möchten die Designer des Netzwerks Zweitsinn. Sie nehmen ausgediente, veraltete Gegenstände und formen daraus Möbelunikate in frischen Formen und Farben. So wird eine altbackene Kommode in den Händen...

0

Brandheiss

Feuer auf dem Dach ist schon brenzlig genug. Noch gefährlicher wird es mit einer Solaranlage. Wir erklären, was im Brandfall geschieht und wie Sie Gefahrenquellen ausschalten können. Als Bernfried Elsner eines Nachts ein Rascheln...

0

Klares Wasser

Trinkwasser ist immer noch das wichtigste Lebensmittel für uns alle. Es ist Nahrung. Und was haben wir schon als kleine Kinder gelernt? Damit spielt man nicht! So ist es ganz verständlich, dass viele mehr...

0

greenhome des Monats 03_11

Viel Raum bei sehr kompakten Abmessungen – dieses Niedrigenergiehaus in Massivholzbauweise vereint vermeintliche Gegensätze zu einem harmonischen Ganzen. Das Büro team51.5° architekten aus Wuppertal erfüllte damit zwei zentrale Vorgaben: ein relativ knapper Baugrund in...

0

Josef Göppel

Josef Göppel kommt in unsere Hall of Fame, weil… … weil er in der Politik seit Jahrzehnten für den Umweltschutz kämpft … weil er seinem Ruf als oft unbequemer Querdenker in der Unionsfraktion treu...

1

Natürlich mit Stil

Stucco veneziano, calce, gesso heißen ökologische Edel-Innenputze auf der Basis von reinstem Kalk. Eine griechische Firma namens Kourasanit bietet mit einem Mörtel auf der Basis von Lavagestein sogar einen Estrich.