Ein Holzhaus für alle Sinne

Perfektes Wohnraumklima und ein haus aus Natürlichen materialen – im Bungalow aus massiver Kanadischer Zeder lässt es sich gut leben.

das-holzhaus-gmbh

Neben jungen Familien mit Kindern verzeichnen wir den größten Anteil an Neukunden im Altersbereich 50+“, so Oliver Schattat, Geschäftsführer von das holzhaus Oliver Schattat GmbH. Das ist in keinster Weise verwunderlich, stellt doch ein altersgerecht geplanter Bungalow, aus dem massiven Holz der Western Red Cedar gefertigt, speziell in punkto Wohnqualität und Wohnraumklima jedes Haus aus herkömmlichen Baumaterialien in nahezu allen Belangen in den Schatten.

Die größtmöglich naturbelassenen Holzstämme strahlen in den Innenräumen eines solchen Hauses eine vorher meist nicht gekannte Behaglichkeit und Wärme auf die Bewohner aus. Und dieses, zunächst emotional-optische Empfinden, wird durch die bauphysikalischen Eigenschaften des Holzes auch von allen anderen Sinnen unseres Körpers bestätigt. Auch bei größtem Sturm, bei peitschendem Regen oder im bitterkalten Winter signalisiert unsere Haut immerwährend das angenehm trockene und heimelige Empfinden, welches diese Holzart durch ihren natürlichen Feuchteausgleich der Außenwände gewährt. Selbst überschüssige Feuchtigkeit (bsp. im Badezimmer) wird schnell durch die Poren der Außenwand aufgenommen, kurz zwischengespeichert und dann sofort nach außen abgegeben. Genau das ist auch der Grund, warum dieser Baustoff einen nahezu unvergleichlichen Schutz vor jeglichen Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Schimmel bietet. Darüber hinaus wirken die Massivholzaussenwände wie ein 24-Stunden-Filter und absorbieren dabei nicht nur Gifte aus der Atmosphäre, sondern neutralisieren auch in den Innenräumen jegliche unangenehmen Gerüche.  Nicht nur ältere Menschen empfinden den zarten Waldgeruch dieses Holzes immerwährend als warm und heimelig, denn er ist seit Jahrtausenden in unserem Gehirn positiv besetzt. Und auch das Ohr, als zuletzt genanntes Sinnesorgan, wird dauerhaft verwöhnt. Die Rundungen und die zum Teil offenen Zellstrukturen der Blockwand verleihen einem solchen Haus eine für jedermann sofort wahrnehmbare, unvergleichliche Akustik.

Die Tatsache, dass Zedernholz faktisch nicht verstaubt, wird naturgemäß gerade von älteren Menschen sehr schnell bemerkt und geschätzt. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei der Gestaltung der Räume auch die im höheren Alter naturgemäß schwindende Mobilität. Diesbezüglich bringen wir all unsere Erfahrungen ein.  Von der rollstuhlgerechten Türbreite über das rollatorfreundliche Vermeiden von Schwellen bis hin zum rutschhemmenden und maximal pflegearmen Bodenbelag sorgen wir bereits bei der konzeptionellen Planung dafür, dass kein gestalterisch-baulicher Denkfehler Sie im hohen Alter zwingt, vorzeitig Ihr Haus zu verlassen. Als letzter, auch von älteren Menschen sehr begrüßter Vorteil, sei die äußerst kurze und dadurch auch sehr zeit- und kostensparende Bauzeit eines altersgerechten Naturstammhauses genannt.

Am Ende des Tages gilt für einen jeden Leser dieses Berichtes: Um schriftlich angepriesenee Empfindungen zu vermitteln, müssen sie empfunden werden!
Nehmen Sie sich die Zeit und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin in einem unserer Häuser. Dabei werden Sie die oben beschriebene Atmosphäre sofort persönlich nachvollziehen und wir nehmen uns die Zeit und beantworten Ihnen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee alle Ihre Fragen. Wenn Sie sich später für die Umsetzung Ihres Traumes für uns entscheiden, versprechen wir, dass wir Sie durch die komplette Bauphase mit Rat und Tat eng begleiten, bis zu dem Tag, an dem Sie das erste Feuer in Ihrem Kamin entzünden. Das werden Ihnen alle unsere vielen zufriedenen Kunden jederzeit bestätigen.

 

Kontakt: das holzhaus Oliver Schattat GmbH • Auf der Lehmkaute 4 • 63589 Linsengericht •
Tel.: +49 (0) 60 51 / 47 47 850 • Fax: +49 (0) 60 51 / 47 47 851 • E-Mail: info@holzhaus-gmbh.de • www.holzhaus-gmbh.de

Stromkosten senken

Das könnte Ihnen auch gefallen...