Blockhaus Regensburg

Zwischen Tradition und Moderne

Regionale Baukunst, ökologisch und mit allem Komfort, den man sich wünscht – so sieht zeitgenössische Architektur aus. Das Blockhaus Regensburg von Chiemgauer Holzhaus verbindet traditionelle bayrische Bauelemente mit modernem Know-How und 100 % Ökologie.

Altes Bauernhofensemble modern
überarbeitet
Das Blockhaus steht nicht frei, man versteht es erst aus dem Kontext heraus. Es ist Teil eines klassischenHofensembles und bildet den linken Flügel der U-förmigen Anordnung. Errichtet aus regionalem Holz, fügt es sich trotz aller modernen Bautechnik nahtlos und harmonisch in das Ensembleein. Auf einer Wohnfläche von 200 qm, verteilt auf zwei Stockwerke, sorgt eine Fußbodenheizung für eine angenehme Wärme. Das Haus ist mit einer Wärmepumpe ausgerüstet, es bietet einer vierköpfigen Familie allen nur denkbaren Komfort.

Im Sommer kühl
Typisch für die Architektur der Alpenregion verfügt das Blockhaus über einen großen Dachüberstand. Der spendet Schatten und sorgt im Sommer für kühle Räume im Obergeschoss und einen angenehm temperierten Balkon. Der Balkon ist mit dem so typischen geschnitzten Holzgeländer versehen. Liebevoll gestaltete Details machen den Charme dieses Hauses aus.

Innen charmanter Gegensatz von
rustikal und modern
Der Hauptteil des Wohnraums wird von einer großen, L-förmig angelegten Wohnküche gebildet. Hier gibt es einen Sitzplatz vor dem Kamin, für Intimität sorgt die Anordnung im schmalen Fuß des L. Zum Erdgeschoss gehören außerdem ein Duschbad und ein Arbeitszimmer, das auch für Gäste genutzt werden kann. Eine Speisekammer bietet großzügigen Platz für Vorräte, und die moderne Inselküche lädt dazu ein, die Vorräte auch gleich zu verarbeiten. Ins Obergeschoss führt eine breite, gerade Treppe, die in dem zwar rustikal, aber doch hochaktuell anmutenden Raumgefüge selbstverständlich erscheint. Wellness mit Holz, Schmiedeeisen und Marmor

Das Glanzstück des Obergeschosses ist zweifelsohne das große Familienbad: Unter der Holzbalkendecke erstreckt sich eine Landschaft aus bodengleicher Dusche und einem Doppelwaschtisch auf einem Schmiedeeisengestell. Die freistehende Wanne ist eine Hommage an vergangene Zeiten, ist aber nicht aus Emaille und auf Füße gestellt, sondern eine moderne Ausführung aus Keramik. Der sanfte Schwung steht in einem aparten Kontrast zu dem eckigen Waschtisch mit seiner harten Marmorplatte und der darüber befindlichen Holzbalkendecke. Licht gibt es in diesem Badezimmer zur Genüge: Die großen Fenster an zwei Seiten des Raums geben den Blick auf die Landschaft frei.

Zwei großzügige Kinderzimmer mit jeweils mehr als 20 qm Grundfläche sind auf der anderen Seite des Treppenaufgangs angelegt. Von einem der Zimmer aus sowie vom Bad aus gelangt man auf den Balkon. Neben dem Bad befindet sich das etwas kleinere elterliche Schlafzimmer mit einer großzügigen Ankleide und geräumigem Schrankraum.

Kontakt: Chiemgauer Holzhaus LSP Holzbau GmbH & CO. KG • Seiboldsdorfer Mühle 1a • 83278 Traunstein • Tel.: 08 61/16 61 92–0 • Fax: 08 61/16 61 92–20 • E-Mail: info@chiemgauer-holzhaus.de • www.chiemgauer-holzhaus.de

Stromkosten senken

Das könnte Ihnen auch gefallen...