Aussergewöhnliches aus Leidenschaft!

Traditionelle Handwerkskunst gepaart mit zukunftweisender Feuerungstechnik ist das Markenzeichen der Liechtensteinischen Ofen-Manufaktur Messina.

Seit nunmehr 18 Jahren werden in Triesen Stahlöfen der besonderen Art hergestellt. Ein kleines engagiertes Team von ausgesuchten Fachleuten setzt ihr handwerkliches Können in der Herstellung von hochwertigen Stahlöfen täglich unter Beweis. Angefangen bei den Blecharbeiten, über das Gießen der Brennkammer und Speichersteine, hin zu den aufwendigen Oberflächenbearbeitungen, bis zu den Antriebs und Steuerungs-Techniken wird alles ausschliesslich in der Werkhalle an der Messinastrasse gefertigt. Eben so wie es sich für einen wahren Handwerker gehört.

Blosser schein reicht nicht
Seit jeher gehört das Befeuern des Kachelofens im ländlichen Alpenraum zu den traditionellen Methoden, Wohnhäuser mit behaglicher, langanhaltender Wärme zu versorgen. Auf dieser klaren Vorlage aufbauend ist es Elmar Bargetze schon beim ersten Modell „Parabol“ gelungen, Speicheröfen zu kreieren, die dem Wärmebedarf eines zeitgemäßen Wohnhauses gerecht werden. Nicht nur eine gleichmäßige, langanhaltende Wärmeabgabe, sondern auch die schnellere Aufheizphase waren hierbei die maßgebenden Grössen. Mit der neuesten Kreation „Kallisto“ ermöglicht Messina den Benutzern, mit einer Feuerung sein Heim bis zu zehn Stunden mit Wärme zu versorgen.

Der Zeit voraus
Ständig weiterführende Optimierungen und Anpassungen haben in den Jahren eine Verbrennungstechnik entstehen lassen, welche nicht nur unter Laborbedingungen, sondern auch bei Benutzern Zuhause allen Anforderungen – auch den strengsten europäischen Standards – gerecht wird. Mit der vor vier Jahren in den Vertrieb aufgenommen elektronischen Abbrandregelung „Aiolos“ ist es Messina nun gelungen, Pyromantik und effizientes Heizen unter einen Hut zu bringen.

Oberflächengestaltung, die Eindruck hinterlässt
Erprobte Oberflächen-Bearbeitungstechniken mit historischer Metallgestaltung miteinander zu vereinen, schafft uns Möglichkeiten, aus dem konventionellen Einerlei auszubrechen. Stahl hat viele Fassetten und wir nutzen alle welche unsere Öfen einzigartig erscheinen lassen. Besonders Beliebt sind die Natürlichen Oberflächen, Rost oder Gebläut oder die Erodierten Varianten bei deren Gestaltung einzig die Phantasie, die Möglichkeiten einschränkt. Wie auch immer es entsteht in jedem Fall ein individuelles und einzigartiges Objekt – eben ein echter Messina-Ofen.

Kontakt: Messina Metall Design • Messinastrasse 36 • 9495 Triesen, Liechtenstein
Tel.: 00423 390 00 10 • Fax: 00423 392 39 45 • E-Mail: elmar.bargetze@messina.li • www.messina.li

Stromkosten senken

Das könnte Ihnen auch gefallen...