Wohnen auf dem Wasser

floating_home3Ein Leckerbissen für Freunde von Wasser und See ist das schwimmende Haus floating 100. Das Team der Büro 13 Architekten entwarf das Haus im Auftrag der Berliner FHG floating house GmbH als Haus auf einem Schwimmponton.

Highlight der zweigeschossigen Konstruktion in Holzrahmenbauweise ist das obere Stockwerk mit einer großen vorgelagerten und überdachten Terrasse. Hier sitzt man bei schönem Wetter geschützt unter dem auskragenden Dach und genießt den zu drei Seiten ungestörten Ausblick auf das Wasser. Müssen sich die Bewohner bei schlechter Witterung in den Wohnraum zurückziehen, entschädigt die großzügige Verglasung im Obergeschoss. Zudem steht das Innere des schwimmenden Hauses konventionellen Gebäuden in Sachen Ästhetik und Komfort in nichts nach. Eine ansprechende Küche findet man hier ebenso wie private Rückzugsräume und im Wohnzimmer kann auf Wunsch sogar ein Kaminofen eingebaut werden.

floating_home2

Haustechnik zur See
Geheizt wird im Floating House mittels Multisplit-Luftwärmepumpe mit vier Innenraumgeräten. Sie sind über die beiden Stockwerke verteilt und werden in Badezimmer und Toilette wahlweise von zeitgesteuerten elektrischen Raumheizkörpern oder einer Fußbodenheizung unterstützt. Die Stromversorgung für die Haustechnik erfolgt einfach über Steckverbindungen am Anlegesteg, wo das schwimmende Haus jeweils festmacht.

Fotos: FHG floating house

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.